J. Richter, Dresden

Tel. (01 60) 995 54 998
 Home > Mathematik > Kombinatorik > Variationen

Bildung aller Variationen einer beliebigen Menge

Eine Variation ist eine geordnete Auswahl von k Elementen aus den n Elementen einer Menge M. Wenn die Elemente nur einmal ausgewählt werden dürfen, spricht man von einer Variation ohne Wiederholung - anderenfalls von einer Variation mit Wiederholung.

Die Anzahl der Variationen ohne Wiederholung kann nach der Formel

berechnet werden.

Die Anzahl der Variationen mit Wiederholung kann man mit untenstehender Formel berechnen.

Geben Sie eine Menge M ein Geben Sie die Klasse (k <= |M|) der Variation ein

Beachten Sie, daß die Anzahl der Variationen ohne Wiederholung und die Anzahl der Variationen mit Wiederholung beträgt.